Deutsch English

SimStat - 5 volle Einzellizenzen

SimStat - 5 volle Einzellizenzen
Bild vergrößern

2.390,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage

Art.Nr.: SS-5SC
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.

SimStat - 5 volle Einzellizenzen

SimStat ist ein universelles Statistikprogramm für die Analyse numerischer Daten. Es enthält einen Dateneditor, der wie ein Datenblatt einer Tabellenkalkulation aufgebaut ist und die bequeme Eingabe der Daten erlaubt. Umsteiger von anderen Statistikpaketen kommen mit SimStat schnell zu Ergebnissen.

Mit insgesamt vier Fenstern kann man gut innerhalb von SimStat navigieren. Die Ergebnisse der Analysen werden in einem separaten Fenster angezeigt, analog gilt dies auch für Grafiken.

 

Für viele Analysen gibt es entsprechende Grafiken, diese werden in einem separaten Fenster angezeigt.

 

SimStat bietet alle Funktionen, die man beispielsweise für die Auswertung von Umfragedaten braucht. Die folgende Aufstellung gibt einen Überblick über die Analyseverfahren und Features:

 

  • Deskriptive Statistik: Mittelwert, Varianz, Standardabweichung usw.
  • Häufigkeit: Tabelle mit deskriptiven Statistiken, Perzentile, Barchart, Piechart, Paretochart, Histogramme, Normalverteilungsplot, Box-&-Whiskers Plot und kumulativer Verteilungsplot.
  • Kreuztabellen mit Zusammenhangsmaßen für alle Datenniveaus:
    • nominal: chi-Quadrat, Pearsons Phi, Goodman-Kruskals Gamma, Kontingenzkoeffizient
    • ordinal: Kendalls tau-b und tau-c, Pearsons R, symmetrisches und asymmetrisches Somers' D, Dxy und Dyx
  • Intercoderreliabiltität: Prozentsatz der Übereinstimmung, Cohens Kappa, Scotts Pi, Krippendorfs r und R-Grafik, freie Randverteilungskorrektur für nominale und ordinalskalierte Variablen
  • 3-D Balkendiagramm
  • BREAKDOWN-Analysen mit multiplen Box-und-Whiskers Plots.
  • Mehrfachantworten: Häufigkeiten und Kreuztabellen.
  • gepaarte und unabhängige T-Tests mit Effektmaßen (r und d), Fehlergrafik, Barchart, duales Histogramm.
  • einfaktorielle Varianzanalyse mit post hoc Tests (LSD, Tukeys HSD, Scheffés Test), Maßs für die Größe des Effektes, Grafik des Fehlers Barchart, Abweichungschart.
  • GLM ANOVA/ANCOVA (bis zu 5 Fakoren und Kovariaten) mit detaillierter ANOVA Tabelle, 3 verschiedenen Justierungsmethoden für ungleiche Zellengrößen (Regression, nichtexperimental, hierarchisch), multiple Regressionstatistiken, Test auf Änderung von R-Quadrat, Regressionsgleichung (B, Standardfehler von B, beta, Konfidenzintervalle von B, semi-partielle und partielle Korrelationen, Toleranzschwellen, F, Signifikanz), Caseplot der Residuen mit Durbin-Watson Statistik, Scatterplot der standardisierten Residuen, Plot der normalen Wahrscheinlichkeitsverteilung der Residuen, vorhergesagte Werte und Residuen können gespeichert werden.
  • Korrelationsmatrix mit Kovarianz- und Kreuzprodukt Abweichung, benutzerdefinierten Konfidenzintervallen und Scalletplotmatix.
  • Regressionsanalyse mit linear und 7 nichtlineare Regressionen (quadratisch, kubisch, 4. und 5. Grad polynomial, logarithmisch, exponential, invers), Regressionsgleichung, Analyse der Varianz, Durbin-Watson Statistik, Scatterplot, Caseplot der Residuen, Scatterplot der standardisierten Residuen, Plot der normalen Wahrscheinlichkeitsverteilung der Residuen, vorhergesagte Werte und Residuen können als Variablen abgespeichert werden.
  • Multiple Regressionsanalyse mit 5 verschiedenen Regressionsmethoden (hierarchisch, vorwärts Selektion, rückwärts Elimination, schrittweise Selektion, alle Varialbne), P to enter, P to remove, und Toleranzkriterien, ANOVA Tabelle, Test auf Änderung der ANOVA Tabelle, Regressionsgleichung, Analyse der Varianz, Durbin-Watson Statistik, Scatterplot, Caseplot der Residuen, Scatterplot der standardisierten Residuen, Plot der normalen Wahrscheinlichkeitsverteilung der Residuen, vorhergesagte Werte und Residuen können gespeichert werden.
  • Zeitreihenanalyse mit Datentransformation (ex.: Mittelwert entfernen, Verschiebung (Lag), etc.), Autokorrelationsdiagnostik (ACF und PACF Plot), Glättungstechniken (moving average, running median), Kontrollgrafiken mit benutzerdefinierten Konfidenzintervallen.
  • Einzelfall experimentalles Design Analyse mit deskriptiven Statistiken, unterbrochener Zeitreihengrafik, verschiedenen graphischen Hilfen wie Glättung (moving average und running median), Trendlinien und Kontrollgrafiken.
  • Realibilitätsanalyse mit Item-, Inter-Item- und Item-gesamt Statistiken, split-half Reliabilitätsstatistiken, internen Konsistenzmaßzahlen (Cronbachs alpha etc.).
  • Sensitivitätsanalyse mit falsch-positiven und falsch negativen Statistiken, Sensitivitäts und Spezifitätsstatistiken, ROC Kurve (Receiver operating characteristics), Grafik der Fehlerquoten.
  • nichtparametrische Tests wie Bionomialtest, eine Stichprobe Chi-Quadrattest, Runstest, McNemar Test, Mann-Whitney U Test, Wilcoxon t-Test, Vorzeichentest, Kruskal-Wallis ANOVA, Friedman zweifaktorielle ANOVA, Kolmogorov-Smirnov Test für 2 Stichproben und goodness of fit Test, Moses Test auf extreme Reaktionen, Mediantest (2 oder mehr Stichproben)
  • nichtparameterische Assoziationsmatrix mit Spearmans R, Somers D, Dxy und Dyx, Goodman Kruskals Gamma, Kendalls Tau-a, Tau-b, Kendall Stuarts Tau-c, etc.
  • Bootstrap resampling Analyse mit resampling von 7 univariaten und 21 bivariate Schätzern, deskriptiven Statistiken, Perzentiltabelle, nichtparametrische Konfidenzintervalle, nichtparametrische Poweranalyse, variable Stichprobengrö&sulig;e, Simulation einer Zufallsstichprobe, Histogramm.
  • Volle Bootstrapanalyse mit resampling von fast jeder Analyse (Häufigkeit, Kreuztabelle, multiple Regression, Reliabilitätsanalyse, nichtparametrische Test etc.)
  • Datenaustausch mit SPSS mit Etiketten für Variablen und Werte
  • mächtige Scriptsprache

Weitere Features

 

  • Gewichtung von Fällen mittels anderer Variablen
  • Scriptsprache erlaubt den kompletten Batchbetrieb, die Syntax ist an SPSS angelehnt.
  • kann LOGISTIC, ein kostenloses logistisches Regressionsprogramm von Gerard L. Dallal aufrufen.
  • SIMCALC: berechnet Wahrscheinlichkeiten für 9 Typen von Tests/Verteilungen und auch Konfidenzintervalle für Proportionen, Mittelwert und Korrelation.


Weitere Module

 

  • Wordstat 6.1: Textanalyse mit Kategoriensystemen Thesauri für mehrere Sprachen
  • QDA-Miner 3.2: Programm für die qualitative Datenanalyse von Texten
  • MVSP 3.1: enthält Cluster-, Korrepondenz-, Diversity- und Hauptkomponentenanalyse

Diesen Artikel haben wir am Saturday, 28. June 2014 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller Info

Hersteller

Parse Time: 0.123s